tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Fricke übernimmt weitere Claas-Verkaufsgebiete

| Keine Kommentare

Fricke LogoDas Landtechnikhaus Fricke übernimmt ab dem 1. Juli 2014 die Vertriebsverantwortung für weitere Gebiete in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen als Vertragshändler für Erntemaschinen und Traktoren des Landmaschinenherstellers Claas; mit der Wilhelm Fricke GmbH im Elbe-Weser-Raum und mit der Fricke Landtechnik GmbH im nordöstlichen Mecklenburg-Vorpommern ist die Gruppe bereits Vertragshändler. Wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Presseverlautbarung mitteilten, werden diese Gebiete durch Fricke im Erntemaschinen- und Traktorenbereich exklusiv mit Claas-Produkten bearbeitet. Aus ihrer Sicht heben sie mit diesem Schritt die seit fast 60 Jahren bestehende Partnerschaft auf eine neue Ebene. „Mit Claas verbindet uns als Unternehmen, aber auch als Familie eine lange gemeinsame Geschichte. Wir kennen Claas als Innovationsführer und verlässlichen Partner mit hervorragenden Produkten. Deshalb freuen wir uns, auch künftig eng mit Claas zusammenzuarbeiten und unseren Kunden aus der Landwirtschaft weiterhin als kompetenter Partner zur Seite zu stehen“, erklärte der Geschäftsführer der Fricke-Gruppe, Hans-Peter Fricke. Der Geschäftsführer der Claas Vertriebsgesellschaft mbH, Jörg Sudhoff , ergänzte, dass Fricke und Claas zwei Familienunternehmen mit denselben Werten seien, die seit 1959 erfolgreich zusammenarbeiteten. „Wir freuen uns sehr, dass sich die Familie Fricke für die strategische Ausrichtung gemeinsam mit Claas entschieden hat. Dank des vergrößerten Vertriebsgebietes wird Fricke seinen Umsatz mit Claas-Produkten weiter ausbauen können“, betonte Sudhoff. Den weiteren Angaben zufolge stellt Fricke mit der Claas-Produktpalette seinen Kunden Landtechnik von Mähdreschern über Feldhäckslern und Teleskopladern bis hin zu Traktoren zur Auswahl. Ferner steht ein breites Sortiment für die Futterernte zur Auswahl. „Mit Claas-Maschinen bieten wir unseren anspruchsvollen und qualitätsbewussten Kunden in der Region Elbe-Weser und Vorpommern äußerst zuverlässige und leistungsstarke Landtechnik“, unterstrich Fricke. Für Landwirte und Lohnunternehmer werde sich beim Service nichts ändern; bei allen Fragen und Problemen stünden die Mitarbeiter an allen Fricke-Service-Standorten zur Verfügung. AgE

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.