tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Landmaschinen in Bulgarien noch völlig veraltet

| Keine Kommentare

Landmaschinen in BulgarienAuch mehr als sechs Jahre nach dem Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union arbeiten die Landwirte mit einer völlig veralteten Landmaschinen in Bulgarien. Wie der Vorsitzende der Vereinigung der Landmaschinenhändler in Bulgarien (BATA), Veselin Ganev, jetzt mitteilte, ist der größte Teil der noch im Einsatz befindlichen Traktoren und Vollerntemaschinen mittlerweile annähernd 20 Jahre alt und damit jenseits aller Abschreibungsfristen. Für eine genauere Analyse des Ist-Zustands benötige die Landmaschinenbranche allerdings mehr und qualitativ bessere Statistiken über die tatsächliche Zahl und den Zustand der Traktoren und Mähdrescher. Derzeitige Angaben basierten auf einer „sehr groben“ Statistik. Ganev kritisierte, dass Bulgarien hinsichtlich der landwirtschaftlichen  Mechanisierung noch immer weit hinter seinen Nachbarn zurückstehe. Die alten Erntemaschinen verursachten beispielsweise beim Getreide hohe Körnerverluste und brauchten viel Kraftstoff sowie teure Ersatzteile.

Quelle: http://www.agra-europe.de/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.