tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Neue Kverneland Kurzscheibenegge Qualidisc Farmer geht in Serie

| Keine Kommentare

Kverneland Qualidisc Farmer

Kverneland Kurzscheibenegge Qualidisc Farmer. Foto: Kverneland Group Deutschland GmbH

Wie die Kverneland Group mitteilt, startet aktuell die Serienproduktion der neuen Kurz­scheibenegge Qualidisc Farmer. Vorgestellt wurde die Qualidisc Farmer bereits zur Agritechnica 2013 als leichte Alter­native mit geringerem Hub- und Zugkraftbedarf zur bekannten Qualidisc in Standardausführung. Die Qualidisc Farmer Kurz­scheibenegge wird mit Arbeitsbreiten von 3,00 bis 6,00 m angeboten und ist laut Kverneland mit einem Scheibendurch­messer von 520 mm für die flache Bodenbearbeitung bis 10 cm Arbeitstiefe vorgesehen (Scheibendurchmesser Qualidisc in Standardausführung: 573 mm).

Die Qualidisc Farmer ist laut Kverneland etwa 15 % leichter als die bisherige Qualidisc, so dass sie weniger Hubkraft benötigt und für den Einsatz mit Schleppern bereits ab 90 PS geeignet ist. Durch die leichte Bauart soll sie zudem auch zur Saatbettbereitung eingesetzt werden können. Der dennoch robuste Rahmen ermöglicht laut Kverneland die Kombination mit schweren Walzen. Darüber hinaus kann die Qualidisc Farmer – wie alle Kverneland Kurzscheibeneggen – mit der Kverneland a-drill für die Zwischenfruchtaussaat kombiniert werden, so dass Bodenbearbeitung und Aussaat in einem Arbeitsgang möglich sind.

Die Scheibenlager bei der Qualidisc Farmer Kurzscheibenegge sind nach Herstellerangaben wartungsfrei und für hohen Druck sowie hohe Fahrgeschwindigkeiten ausgelegt. Für einen sicheren und schnellen Einzug auch auf schweren und steinigen Böden rüstet Kverneland die Qualidisc Farmer mit gummigelagerten Scheibenarmen aus, die ein seitliches Ausweichen der Scheiben bei Bodenkontakt verhindern. Die Scheiben sind mit einem Härtegrad von bis zu 58 HRC laut Kverneland extrem verschleißarm. Ein konstanter Schnittwinkel auch bei zunehmendem Verschleiß soll durch die konische Form der Scheiben gewährleistet sein.

Die Verstellung des Nachläufers und damit der Arbeitstiefe erfolgt bei der neuen Kverneland Qualidisc Farmer komfortabel hydraulisch vom Fahrersitz aus. Um den Einzug der Kurzscheibenegge zusätzlich zu verbessern, wird das Gewicht der Nachläuferwalze auf die Maschine übertragen. Als Nachläufer steht für die neue Qualidisc Farmer das komplette Kverneland Walzen-Sortiment zur Verfügung. Eine Anpassung der Qualidisc Farmer an verschiedene Böden und Einsatzanforderungen ist so problemlos möglich. Aktuell verfügbar sind hier eine 550-mm-Rohrstabwalze, eine 400-mm-Doppelrohrstabwalze, die Flexline Walze mit 585 mm Durchmesser, die Actiring Walze mit 540 mm Durchmesser, die Actipack Walze mit 560 mm Durchmesser und die Actiflex Walze mit 580 mm Durchmesser.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.