tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Fendt – FinOvation Award für Großtraktoren

| Keine Kommentare

Fendt finOvation AwardOffensichtlich strahlen die technisch führenden Fendt Traktoren eine starke Faszination bei den US-Landwirten aus. Denn seit mehr als einem Jahrzehnt wird die deutsche Traktorenmarke Fendt immer wieder von den Lesern der Farm Industry News als innovativste Marke der Landtechnikbranche gewürdigt und ausgezeichnet, ausgelöst durch ständig steigende Nennungen für Fendt seit 2001.

Der FinOvation Award wird von der Fachzeitschrift Farm Industry News verliehen. Diese Auszeichnung erhalten Produkte mit den meisten Anfragen nach weiteren Informationen aus dem Kreis der Landwirte und Leser des Magazins nach Veröffentlichung von Beiträgen über neue Produkte.
Die Auszeichnung von Fendt mit dem FinOvation Award 2015 ergab sich durch einen Beitrag über die Markteinführung der neuesten Generation von Fendt Traktoren der Serien 800 und 900 Vario.

Mit den neuen Fendt-Traktoren der Baureihen 800 (220–280 PS) und 900 (270–360 PS) mit der Abgasnorm Tier 4 Final/Stufe 4 wurden mehrere Innovationen präsentiert, die das große Interesse der Leser der Farm Industry News hervorgerufen haben. Diese neuen Features haben für die Teilnehmer am Innovationspreis vermutlich eine wichtige Rolle gespielt, da die Fendt-Traktoren erneut mit dem FinOvation Award ausgezeichnet wurden.

„Wie bei Fendt nicht anders zu erwarten, sind die Baureihen 800 und 900 Vario mit vielen herausragenden Spitzentechnologien ausgestattet, die den Landwirten modernste Technologie mit dem höchsten Fahr- und Bedienungskomfort, höchste Kraftstoffeffizienz und Produktivität auf dem Feld und auf der Straße bieten“, so Josh Keeney, Product Marketing Manager bei Fendt in USA. „Eine Beobachtung, die Besitzer von Fendt-Traktoren wiederholt äußern, ist, dass Fendt-Fahrer am Ende eines arbeitsreichen Tages weniger müde sind und im selben Zeitraum mehr Fläche bearbeiten.“

Die mit dem FINovation Award ausgezeichneten Traktoren sind mit folgenden neuen und verbesserten Technologien ausgestattet:

• VarioGrip

VarioGrip ist die branchenweit erste Reifendruckregelanlage für Traktoren, die in das Gesamtkonzept des Traktors integriert und ab Werk eingebaut wird. Im Varioterminal des Traktors können zwei verschiedene Luftdruckwerte für die Vorder- und Hinterachsen gespeichert und abgerufen werden, sodass der Fahrer einen niedrigen Luftdruck für eine geringere Bodenverdichtung und höhere Zugleistung bei Feldarbeiten sowie einen höheren Luftdruck für eine bessere Kraftstoffeffizienz und einen geringeren Reifenverschleiß bei Straßenfahrten nutzen kann.

• Verbesserte Kabine und Bedienung

Zu den Highlights der Verbesserungen für Fendt-Fahrer zählen außerdem ein Farbterminal mit Smartphone-ähnlichem Design und leistungsfähigerer Software, Verbesserungen beim Komfortsitz, leistungsfähigere und effizientere LED-Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für eine bessere Anpassung bei Feldarbeiten und Straßenfahrten sowie ein neues Scheibenwischsystem mit einem 180-Grad-Radius für den Einsatz auf Straßen und einem 300-Grad-Radius zur Reinigung der Scheibe für ein besseres Sichtfeld im Feldeinsatz. Die Leuchtweitenregulierung und das neue Scheibenwischsystem gehören ebenfalls zu der langen Liste an Innovationen, die Fendt als Erster auf den Markt gebracht hat.

• Hydraulik mit höherer Kapazität und Effizienz

Die Hydraulikanlage bietet eine maximale Durchflusskapazität von 152 bzw 205 Litern pro Minute. Das Ölwechselintervall wurde auf 2.000 Betriebsstunden verlängert.

• Verbesserter Frontkraftheber

Der optionale „Komfort-Frontkraftheber“ bietet die Lageregelung und zusätzlich die entlastende Frontkraftheber-Regelung. Das System lässt sich mühelos über das Terminal in der Kabine bedienen und verbessert die Leistung des Traktors und der in der Front angebauten Geräte. Das gilt zum Beispiel für inzwischen weit verbreitete Traktor-Gerätekombinationen mit Front- und Heckmähwerk inklusiv Aufbereiter zum Grasmähen mit hohen Fahrgeschwindigkeiten.

Quelle: www.fendt.com

Gebrauchte Modelle der 800 Vario und 900 Vario Modellreihe finden Sie unter diesen Links:

800 Vario
900 Vario

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.