tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Challenger Raupen und Spritzen nun auch in Fendt-Grün

| Keine Kommentare

Challenger Spritzen und Raupen werden in Europa unter der Marke Fendt angeboten:

Fendt Rogator 300 - ChallengerAGCO gab heute bekannt, dass sowohl in der Vertriebsregion Europa, als auch mittlerer Osten, die Challenger Raupen und Spritzen in die Marke Fendt integriert werden

„Die Integration der Challenger Produkte in das Fendt Produktprogramm in Europa ist ein weiterer wichtiger und konsequenter Schritt im Rahmen der Fendt Full-Line-Strategie“, so Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der AGCO/Fendt Geschäftsführung. Demnach soll die Produktion aus dem niederländischen Grubbenvorst an den Produktionsstandort in Hohenmölsen verlagert werden. Der Bereich Forschung und Entwicklung bleibt weiterhin in Grubbenvorst.

Verkaufsstart
Ziel ist es, die Maschinen ab der Agritechnica 2017 zu verkaufen, sodass eine Auslieferung ab dem 1. Quartal 2018 erfolgen kann. Zum Agrosalon 2018 in Moskau und der Interagro in Kiev erfolgt die Umstellung für osteuropäische Kunden gut ein Jahr später.

„Durch die Erweiterung der Produktpalette will man das komplette Abnehmerspektrum gezielter ansprechen und ein noch besser aufeinander abgestimmtes Produktportfolio anbieten. Gerade weil Maschinen heute hoch komplex sind und in Zukunft noch stärker vernetzt miteinander kommunizieren werden.“ (verändert nach PAFFEN 2017)

Quelle: http://www.fendt.com/de/press-release-fendt-challenger.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.