tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

John Deere – guter Start in das neue Geschäftsjahr

| Keine Kommentare

John Deere LogoDer amerikanische Bau- und Landmaschinenhersteller Deere & Company ist auch in das neue Geschäftsjahr mit großem Elan gestartet und hat das erste Quartal Ende Januar mit einem neuen Rekordergebnis abgeschlossen. Wie der US-Konzern heute mitteilte, belief sich der Gewinn in den Monaten November bis Januar auf insgesamt fast 650 Mio $ (485 Mio Euro); das waren 22 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Weltweit erhöhten sich die Netto-Umsatzerlöse und sonstigen Erträge um 10 % auf gut 7,42 Mrd $ (5,53 Mrd Euro). Die Umsätze der Sparte Landtechnik sowie Maschinen für die Rasen- und Grundstückspflege stiegen im ersten Quartal um 16 %. Der Betriebsgewinn erreichte hier vor Zinsen und Steuern 766 Mio $ (571 Mio Euro) und lag damit um ein Drittel höher als im Vorjahresquartal. Das Plus beruhte laut Darstellung des Konzerns vor allem auf größeren Liefermengen sowie der Durchsetzung besserer Preise. Für Vorstandschef  Samuel R. Allen ist mit dem im elften aufeinanderfolgenden Quartal erzielten Rekordergebnis der Boden für ein weiteres erfolgreiches Jahr bereitet.

Die Prognosen von Deere & Company zur weiteren Entwicklung der Landmaschinenumsätze in diesem Jahr fallen regional betrachtet sehr uneinheitlich aus. Weltweit insgesamt dürften die Umsätze nach Einschätzung des US-Konzerns um etwa 6 % anwachsen, weil die Landwirte wohl relativ hohe Erzeugerpreise und gute Einkommen erzielten. Für die USA und Kanada hält Deere & Company dabei einen Anstieg der Branchenumsätze um bis zu 5 % gegenüber 2012 für möglich. Aufgrund der allgemeinen Konjunkturschwäche und einer schlechten Ernte in Großbritannien rechnet der US-Landmaschinenkonzern dagegen für die EU-27 mit einem Rückgang des Branchenumsatzes um 5 %. Die Umsätze in den GUS-Märkten sollen 2013 ebenfalls zurückgehen, allerdings nur leicht. Gute Marktbedingungen werden in Brasilien gesehen, weshalb in Südamerika die Umsätze der Landmaschinenindustrie um 10 % bis 15 % steigen sollen. Etwas zulegen sollen diese auch in Asien, wobei das Unternehmen mit einer leichten Konjunkturerholung in China rechnet. Dank neuer Produkte geht der US-Konzern für sich selbst erneut von einem über dem Branchenmittel liegenden Umsatzplus aus. AgE

Gebrauchte Maschinen von John Deere finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.