tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Lindner Geotrac 74

| 1 Kommentar

lindner geotrac 74Der Lindner Geotrac 74 wird seit 2010 gebaut und gehört zur Modellreihe der Serie 4. Dieser ist der Nachfolger des beliebten Lindner Geotrac 73. Mit einem Hubraum von 3300ccm cm³ und 3 Zylindern hat diesen Traktor 58 kW und somit 78 PS. Durch diese Eigenschaften schafft der Lindner Geotrac 74 eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Um dies zu bewältigen besitzt der Geotrac 74 ein 16/8-GangZF-Steyr-Vollsynchron-Wendegetriebe. Optional kann man dieses in ein 16/16-GangZF-Steyr-Vollsynchron-Wendegetriebe ändern. Angetrieben wird der Lindner Geotrac 74 durch ein Allradsystem.

Motor und Getriebe des Lindner Geotrac 74

Der Lindner Geotrac 74 verfügt über einen Drehmomentstarken 3-Zylinder-Turbodiesel inklusive Ladeluftkühlung mit 78 PS / 56 kW Motor-Nennleistung und 310 Nm Drehmoment bei 1400 U/min. Die Lindner Spritsparmeisterschaft der Kunden hat gezeigt dass sich dieser Sparmeister unter den kraftvollen Motoren mit 3 bis 5 Litern pro Betriebsstunde fahren lässt. Selbst im harten Mäheinsatz pendelt sich der Verbrauch meist unter 8 Litern ein. Die zweigeteilte Motorhaube des 3-Zylinder-Modelles schmiegt sich extrem kompakt um den Perkins Motor. Durch die geringe Bautiefe der H4-Scheinwerfer ist der vordere Grauteil besonders kurz und die Sicht auf alle Frontanbaugeräte optimal. Dazu ist der Lindner Geotrac 74 mit einem ZF-Steyr-Vollsynchron-Wendegetriebe ausgestattet. 16 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge sind Standard. Die serienmäßige 4-fach-Zapfwelle kann optional mit einer elektrohydraulischen Zapfwellenkupplung ergänzt werden. Auf Wunsch ist eine stationäre Wegzapfwelle erhältlich, die im Einsatz als Forstgerät besonders hilfreich ist. Optional ist zusätzlich eine Wegzapfwelle erhältlich. Die leistungsstarke Heckzapfwelle verfügt über 4 Zapfwellengeschwindigkeiten.

Die Kabine des Lindner Geotrac 74

Als Kabine hat der Geotrac 74 eine Panorama-Komfortkabine mit breiten Sicherheits-Glastüren, einem großzügigen, komfortablen Einstieg und einer maximalen Rundumsicht. Dazu wurde noch ein Frontlader-Freisicht-Fenster eingebaut, welches bei starker Sonne mit einem Sonnenschieber komplett geschlossen werden kann. Dieses sorgt für sicheres Arbeiten. Damit auch die weitere Sicherheit des Fahrers nicht vernachlässigt wird, wurden zwei Systeme eingebaut, um den Fahrer vor Überschlägen und herabfallenden Objekten zu schützen. Des Weiteren kann im Lindner Geotrac 74 für ein angenehmes Arbeitsklima gesorgt werden. Dies kommt durch die ausstellbare Frontscheibe und das ausstellbare Seitenfenster, durch die weit öffnende Heckscheibe und durch die eingebaute Fußraumheizung und –lüftung. Zu der Fußraumlüftung im Lindner Geotrac 74 kommz noch ein Frischluftgebläse im Kabinendach. Durch diese beiden Faktoren wird eine schnellstmögliche Abkühlung der Kabine garantiert. Dazu kommt noch serienmäßig ein Komfort-Sitz von der Firma GRAMMER. Dieser kann durch die 4-fach-verstellbare Rückenlehne und Sitzfläche individuell angepasst werden. Außerdem wird dieser auch nicht durch den Beifahrer gestört, da der Sitz für diesen optimal angebracht wurde. Um auch die Bedienung des Lindner Geotrac 74 so komfortabel wie möglich zu gestalten, wurde das Cockpit optimal auf die Ergonomie des Fahrers abgestimmt. Alle Bedienelemente sind in Schaltinseln gegliedert und dezent beleuchtet. Dazu kommt in der Seitenkonsole ein Telefonfach mit Steckdose. Alles in allem ist die Kabine sehr komfortabel und optimal für den Fahrer gebaut worden.

Aktuelle Angebote „Lindner Geotrac 74“

Weitere gebrauchte Lindner Geotrac 74 finden Sie unter tec24.com

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.