tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Horsch hält weiter Weltrekord in der Maissaat

| Keine Kommentare

horschDie HORSCH Maschinen GmbH hält zusammen mit CLAAS weiterhin den Rekord in der Präzisionssaat von Mais bei hohem Tempo.

Am 28. April 2012 hatten CLAAS und HORSCH gemeinsam innerhalb von 24 Stunden mit einem XERION 5000 und einer Einzelkornsämaschine Maestro 24.70 SW eine Gesamtfläche von 448,29 Hektar bestellt und gleichzeitig gedüngt. Das ist mehr als doppelt so viel als ein aktueller Rekordversuch mit einer 8-reihigen Maschine. Man kann nicht einfach die damit erreichte Hektar-Leistung von 212 mal drei nehmen, daher besteht der alte Rekord weiterhin.

Auch das Aussuchen nur eines Teilbereiches ist branchenunüblich und wurde auch bei den bereits häufig stattgefundenen Mähdrusch-Rekorden nicht praktiziert. In der Formel 1 wertet man auch nicht die schnellste Runde. Am Ende gewinnt der mit der maximalen Gesamtleistung im ganzen Rennen. Somit sollte klar sein, dass beispielsweise 212 ha im Vergleich zu 448 ha kein neuer Rekord sein können. Ein Rekord sollte auch ein Rekord bleiben und keine statistische Auslegung und Berechnung von Zahlenwerten.

Der Weltrekord von HORSCH und CLAAS hatte vor einem Jahr vor allem das Ziel zu demonstrieren, welche Präzision bei hoher Geschwindigkeit (im Durchschnitt 14,7 km/h) noch möglich ist. Zudem stellt eine 24-reihige Maschine ganz andere Anforderungen an die Organisation und Logistik dar. Diese und viele weitere Punkte machen beide Leistungen nur schwer vergleichbar, so dass der Rekord aus dem Jahr 2012 bestehen bleibt.

Quelle: http://www.horsch2.com/

Finden Sie jetzt Ihren gebrauchten von Horsch, auf tec24.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.