tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Oehler stellt neuen Zweiachs-Dreiseitenkipper ZDK 180 U vor

| Keine Kommentare

Oehler stellt Zweiach-Dreiseitenkipper ZDK 180 U vor

Oehler Zweiachs-Dreiseitenkipper ZDK 180 U aus der Serie Uniline, Foto: Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH.

Die Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH präsentierte auf ihrer traditionellen Hausmesse am Hauptstandort in Offenburg-Windschläg kürzlich den Zweiachs-Dreiseitenkipper ZDK 180 U als ersten Vertreter der neuen Fahrzeug-Baureihe Uniline. Die neue Uniline-Serie zeichnet sich laut Oehler neben einer völlig neuen Konstruktion insbesondere durch einen günstigen Preis aus und soll im Laufe des Jahres um weitere Modelle ergänzt werden.

Das zulässige Gesamtgewicht des Zweiachs-Dreiseitenkippers ZDK 180 U beziffert Oehler mit 18 t. Für sicheres Bremsen unabhängig vom Beladungszustand soll die automatische lastabhängige Bremse (ALB) sorgen, die Oehler beim ZDK 180 U serienmäßig verbaut. Neben einer Grundbordwand mit 800 mm ist bei diesem Dreiseitenkipper eine 600 mm hohe Aufsatzbordwand bereits Bestandteil der Serienausstattung. Für Stabilität beim Beladen und Transportieren soll die durchgehende, nach Herstellerangaben 5 mm dicke Bodenplatte sorgen. Weitere Merkmale des Oehler ZDK 180 U sind der kardanisch gelagerte Hubzylinder für ein flexibles und sicheres Kippen nach allen drei Seiten sowie die bewährte ACC-Beschichtung des Fahrzeuges, die laut Oehler einen exzellenten Korrossionsschutz sicherstellt. Der Endkunden-Preis für den neuen Zweiachs-Dreiseitenkipper ZDK 180 U startet laut Oehler bei 14.980,- Euro zzgl. MwSt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.