tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

CLAAS sponsert PS Gigant

| Keine Kommentare

Claas Tractor PullingDas Tractor Pulling in Füchtorf feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum. Am 25. und 26. April trifft sich dort die deutsche und europäische Elite zum 1. Lauf der Deutschen Meisterschaft. Neben dröhnenden Motoren und spannenden Kraftproben ist das Wochenende auch der erste Schritt auf dem Weg zur Europameisterschaft, die in diesem Jahr im September im dänischen Brande ausgetragen wird.

Vor heimischer Kulisse wird auch das vom Landmaschinenhersteller CLAAS gesponserte zwölfköpfige Green Monster Team rund um Tobias und Heinz-Josef Hörstkamp an den Start gehen, um sich mit nationalen und internationalen Größen zu messen. Beim Tractor Pulling gewinnt der Traktor, der einen tonnenschweren Bremsschlitten über eine 100 Meter lange Rennstrecke zieht. Neben Motoren aus Panzern oder Rennbooten werden in den Traktoren auch Hubschrauberturbinen und Flugzeugmotoren eingesetzt. Mit mehr als 8.000 PS sind die Traktoren die Stärksten der Starken im Motorsport.

Helmut Claas besuchte das Green Monster Team in dessen Werkstatt, um sich ein Bild von den technischen Vorbereitungen zu machen. Diese laufen derzeit auf Hochtouren. Einige Bauteile des Green Monsters, wie der mechanische Lader und die Einspritzanlage, wurden für die kommende Saison überarbeitet. Dabei geht es vor allem darum, Gewicht einzusparen, um die Zugkraft zu erhöhen. „Jedes Kilo zählt“, sagt der amtierende Vize-Europameister Tobias Hörstkamp.

Rund 15.000 Zuschauer werden in der Füchtorfer Hörstkamp Arena erwartet. „Wer es einmal richtig krachen lassen möchte, ist bei uns genau richtig“, freut sich Tobias Hörstkamp. Die richtige Einstimmung auf den Start zur Deutschen Meisterschaft findet am Samstagabend bei der großen Power-Party auf dem Hof Hörstkamp statt. Tickets zu günstigen Vorverkaufspreisen und weitere Informationen rund um die Veranstaltung gibt es im Internet unter www.greenmonster.de.

Quelle: www.claas.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.