tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Zetor – neues Modell Forterra HSX

| Keine Kommentare

Zetor Logo 72dpiDer traditionelle tschechische Produzent der Landwirtschaftstechnik, die Gesellschaft Zetor, erweitert in diesem Jahr die Reihe der bewährten Traktoren. Das neue Modell Forterra HSX bringt viele technologischen Innovationen mit sich, die höhere Leistungsfähigkeit, Komfort und Sicherheit darstellen und gleichzeitig bedeutungsvoll den Nutzwert erhöhen. Unter die Hauptinnovationselemente dieses Modells mit einem Vierzylinderladermotor neuer Generation gehört ein Umsteuerungsgetriebe mit dem HSX-System, welches bedeutend zur Erhöhung des Komforts der Traktorbedienung beiträgt.
Das neue synchronisierte 5°- Getriebe ermöglicht insgesamt 30 + 30 Gänge, ergänzt um einen automatischen 3°-Vervielfacher mit erhöhtem Druck auf 19 bar. Der Motor zeichnet sich aus durch eine erhöhte Überhöhungsstufe des Drehmoments um 34 % und dies durch eine ausgezeichnete Startbereitschaft auch bei ungünstigen Temperaturbedingungen, durch eine lange Lebensdauer und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Die hohe Leistung garantiert nicht nur der abgeänderte Zylinderkopf, sondern auch die geänderten Saugkanäle und ein neues System der Kraftstoffeinspritzung. Der Motor ist auch ausgestattet mit einem Filter für Festpartikel zur Herabsetzung des Emissionswertes.
Die neue elektrohydraulische Umsteuerung der Drehzahlen wird unter Belastung geschaltet (sog. Power Shuttle), was einen höheren Komfort und Nutzwert mit sich bringt. Mittels der Hydraulik wird auch die Schaltung der Drehzahlen der Antriebswelle PTO bedient. Die Hebekraft von bis 7000 kg und die gleichmäßige Belastung des Traktors sichern zwei äußere hydraulische Hilfszylinder. Ein Mitteldruckfilter sichert die Verlässlichkeit der Hydraulik. Dank des Radabstands von 2490 mm ist der Forterra HSX stabiler und sicherer.

HitchTronic – eine revolutionäre Innovation in jedem Gelände.

Eine weitere Neuigkeit ist die von Zetor patentierte revolutionäre Funktion der automatischen Regelung des hinteren Dreipunktgehänges HitchTronic, dank dessen sich der Traktor beim Pflügen selbst sämtlichen Bedingungen des Geländes anpasst. Obwohl Sie ein völliger Anfänger oder ein erfahrener Lenker sind, die Arbeit wird für sie viel einfacher und effektiver. Die Bodenqualität oder der Typ der Einrichtung sind dabei nicht maßgebend. Darüber hinaus ersparen Sie beim Starten des HitchTronic auch Kraftstoff und dadurch tragen Sie dem Umweltschutz bei. Bereits nach einigen Monaten nach der Einführung des HitchTronic-Systems auf den Markt sammelt Zetor für diese Funktion viele Bewertungen und bei der internationalen Ausstellung Agrotech 2012 in Polen wurde sie mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Sicher, bequem und kompatibel

Die Gerätetafel ist mit einem LCD-Display ausgestattet, das komfortablere und übersichtlichere Informationen für Bedienung und Service gewährt, im Sitz des Lenkers befindet sich ein Sicherheitsschalter, der ein Starten des Motors oder die Anfahrt des Traktors unmöglich macht, wenn der Lenker nicht auf seinem Sitz sitzt. Dank der Optimierung der Lagerung der Kabine auf Gummikörpern und der Benutzung eines neuen kombinierten Bodenbelags kam es zu einer bedeutsamen Beschränkung der Lärm- und Vibrationsübertragung auf die Arbeitsstätte des Lenkers.
Die Traktoren Zetor sind robust, fordern nur eine minimale Wartung und zeichnen sich durch niedrige Betriebskosten aus. Genauso ist es beim neuen Modell Forterra HSX, welches auch Bio-Kraftstoff und Bio-Öle verwenden kann. Die hohe Leistungsfähigkeit dieses Modells ermöglicht Ihnen mit Werkzeugen zu arbeiten, die über einen größeren Eingriff verfügen oder die verbunden werden können mit Kombinationen landwirtschaftlicher Geräte. Herabgesetzt wird dadurch die Anzahl der Fahrten auf dem Feld, was einen positiven Einfluss ausübt auf die Minderung der Bodenverdichtung, genauso wie die Anwendung von Niederquerschnittreifen, die Sie bei diesem Modell ebenfalls benutzen können. Zum Traktor können landwirtschaftliche Maschinen und Geräte in- und ausländischer Herkunft oder spezielle Aggregationen im Forst- oder Bauwesen benutzt werden.

Quelle: www.zetor.de

Gebrauchte Modelle der Marke Zetor finden Sie bei uns, auf tec24.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.