tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Neuer Einachskipper SEK 602 von Strautmann

| Keine Kommentare

Neuer Einachskipper SEK 602 von Strautmann

Strautmann Einachskipper SEK 602. Foto: B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG

Neu in der Strautmann 02er-Kipper-Baureihe ist der Einachskipper SEK 602, der die Nachfolge des bekannten SK 6000 E antritt. Der neue Strautmann SEK 602 bietet nach Herstellerangaben ein zulässiges Gesamtgewicht von 6 t, ist serienmäßig mit einer Auflaufbremse für eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h ausgerüstet und kann wahlweise auch mit 40-km/h-Zulassung inklusive Druckluftbremse bestellt werden. Entwickelt wurde der wendige SEK 602 laut Strautmann für den universellen Einsatz auf landwirtschaftlichen Betrieben, in Kommunen und im Gartenbau.

Die Nutzlast gibt Strautmann für den neuen SEK 602 Einachskipper mit 4400 kg an – dank einer optimierten Konstruktion sind das 300 kg mehr als beim Vorgängermodell. Die Wagenbrücke mit den Maßen 4000 x 2045 mm wird über einen vierstufigen Teleskopzylinder gekippt und ist konisch ausgeführt, so dass ein sicheres Entladen unterschiedlichster Schüttgüter möglich ist. Ein einfaches, problemloses Beladen von Hand oder mit kleinen Ladefahrzeugen ist beim SEK 602 dank der niedrigen Plattformhöhe von 980 mm sichergestellt. Serienmäßig rüstet Strautmann den neuen Kipper mit 500 mm hohen Bordwänden aus. Als Wunschausstattung stehen ebenfalls 500 mm hohe zusätzliche Pendelaufsätze zur Verfügung. Oben erfolgt die Verriegelung der Bordwände über leicht zu bedienende Langhebelverschlüsse, unten ermöglicht es eine zentrale Bordwandverriegelung die Bordwände pendeln zu öffnen.

Eine Besonderheit im Strautmann Kipper-Programm sind die CargoBond-Zurrösen zur Ladungssicherung von Stückgut. Auf die Plattform geschoben, werden die CargoBond-Zurrösen einfach und sicher mit der zentralen Bordwandverriegelung fixiert. Werden sie beim Transport von Schüttgütern nicht benötigt, können sie ebenso einfach wieder entfernt und in einer Halterung unterhalb der Plattform verstaut werden. So können die CargoBond-Zurrösen jederzeit griffbereit am Kipper mitgeführt werden. Für den neuen SEK 602 Einachskipper bietet Strautmann bis zu zehn dieser praktischen Zurrösen als Ausstattungsoption an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.