tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Neuer Aebi Geräteträger MT

| Keine Kommentare

Neuer Aebi Geräteträger MT

Aebi Geräteträger MT750 mit Frontausleger, Bild: Aebi Schmidt Holding AG

Die neue Baureihe der Aebi Universal-Geräteträger vergrößert das Portfolio des Schweizer Unternehmens um Zugmaschinen, die trotz kleiner Abmessungen hohe Nutzlast bieten sollen. Aebi lanciert drei Modelle, den MT720, MT740 und MT 750, die mit Euro-6-Motoren und einer Vielzahl an An- und Aufbaugeräten ganzjährig eingesetzt werden können.

Aebi setzt bei den MT-Geräteträgern auf VM Turbodiesel – MT720 und MT740 werden von einem Vier-Zylinder-Motor mit 80 kW (109 PS) und 2,9 l Hubraum angetrieben, der MT750 von einem Sechs-Zylinder mit 115 kW (156 PS) und 4,5 l Hubraum. Bei der Höchstgeschwindigkeit besteht bei allen Modellen zwischen 40 und 90 km/h Wahlfreiheit. Die aktuelle Abgasnorm wird durch den Einsatz eines Partikelfilters und Zusatz von AdBlue erreicht, der AdBlue-Behälter fasst immer 14 l (der Dieseltank übrigens 90 l). Das Drehmoment der Vier-Zylinder beziffert Aebi mit 420 Nm und das des 6-Zylinders mit 500 Nm; den Drehmomentanstieg gibt Aebi sogar mit satten 40 respektive 31 % an. Das verbaute Reduktionsgetriebe bietet zwölf Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge, um mit möglichst viel Flexibilität ans Werk zu gehen und verfügt zusätzlich als höchsten Gang über EcoDrive mit langer Übersetzung, um den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Optional lassen sich die neuen MT-Geräteträger mit einer Arbeitshydraulik mit vier doppeltwirkenden Steuergeräten und einem einfachwirkenden Ventil für die Kippbrücke bestellen, die mit einem Joystick bedient werden.
Das Fahrwerk der neuen MT-Geräteträger meistert nach Herstellerangaben auch Geländefahrten problemlos, da durch lange Federwege starke Verwindungen zwischen Vorder- und Hinterachse ausgeglichen werden können; beide Achsen sind mit hydraulischen Teleskopstoßdämpfern ausgerüstet. Die Bremsanlage ist mit ABS, zwei unabhängigen Bremskreisläufen und innenbelüfteten Scheibenbremsen an allen Rädern versehen. Alle Aebi MT-Geräteträger sind mit zwei Radständen verfügbar: der MT720 mit 4,4 m und 4,7 m Länge und die Modelle MT740 und MT750 mit 4,9 und 5,3 m Länge.

Die Kabine der Aebi MT-Geräteträger verfügt über drei Sitzplätze und ist 1,60 m (MT720) respektive 1,70 m (MT740, MT750) breit. Der Lärmpegel konnte durch eine neue Schalldämpfung verbessert werden und das Armaturenbrett beinhaltet neben analogen Anzeigen auch eine digitale Anzeige, die über sämtlichen relevanten Leistungsparameter informiert. Als Wunschausstattung bietet Aebi für den Fahrersitz eine Luftfederung an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.