tec24.com Blog

Alles rund um Traktoren und Landmaschinen

Neue Drillmaschine Maschio ALITALIA Perfecta

| Keine Kommentare

Neue Drillmaschine Maschio ALITALIA Perfecta

Pneumatische Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta, Bild: Maschio Deutschland GmbH

Um die Aufbau-Drillmaschine ALITALIA Perfecta für den Einsatz unter schwierigsten Bedingungen zu optimieren, verringerte Maschio den Reihenabstand von 15 cm auf 12,5 cm. Die namensgebenden Perfecta-Schare wurden besonders für kritische Mulchsaatbedingungen konzipiert.

Die Baureihe der pneumatischen Aufbaudrillmaschinen ALITALIA Perfecta besteht aus den Modellen ALITALIA Perfecta 300 mit 3 m Arbeitsbreite und ALITALIA Perfecta 400 mit 4 m Arbeitsbreite. Bei beiden Modellen sind nun zwei Reihenabstände möglich, die bei der ALITALIA Perfecta 300 mit 20 oder 24 Scharen und bei der ALITALIA Perfecta 400 mit 28 oder 32 Scharen realisiert werden. Das Perfecta-Scheibenschar-System zeichnet sich durch unabhängige Einstellung von Tiefenführung und Schardruck aus. Der Schardruck lässt sich einerseits jederzeit zentral über einen Hydraulikzylinder und andererseits einzeln manuell mit einer Feder einstellen. Geführt werden die beiden Scharreihen von zwei unterschiedlichen Rahmen an einem Parallelogramm, wodurch nach Herstellerangaben Unebenheiten bis zu 14 cm kompensiert und ein Durchgang von 57,5 cm ermöglicht wird; genug auch bei großen Mengen an Ernterückständen. Ebenfalls Verstopfungen verhindern sollen die zueinander versetzten Doppelscheiben mit 370 mm Durchmesser, die zusätzlich mit PE-Abstreifern sowie Labyrinth-Dichtungen ausgerüstet wurden. Für die gleichmäßige Ablage des Saatgutes und Bodenschluss zwischen Saatgut und Saatbeet wurden nachlaufende Andruckrollen verbaut; die Saattiefe kann übrigens einfach per Spindel stufenlos eingestellt werden.

Das Volumen des mit Faltdeckel und Sichtfenster ausgestatteten Saatguttankes der ALITALIA Perfecta beziffert Maschio mit 1500 l. Der Behälter wurde aus Metall gefertigt und kann optional auch mit 2000 l Kapazität bestellt werden. Die Beladeplattform (Befüllhöhe: 2,10 m) mit Geländer und einklappbarem Ladesteg mit Verlängerung gehört ebenso zur Serienausstattung wie die Abstellstützen und die Beleuchtung mit Warntafeln.

Speziell für die ALITALIA Perfecta wurde die elektronische Überwachung und Fahrgassenschaltung Genius Lite entwickelt, mit der sich außerdem die Geschwindigkeit anzeigen, die Saatmenge verstellen und die Geläsedrehzahl kontrollieren lässt. Eine weitere Funktion von Genius Lite ist die Monitor-gesteuerte elektrische Abdrehprobe.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.